Nierengurte - Motorradstrecken.eu
Die besten Motorradstrecken in der EU und dem Rest der Welt!
Motorradstrecken.eu
Nierengurte

Angurten und Warmhalten!
Nierengurte führen zumeist ein Schattendasein. Motorradstrecken.eu gibt dir einen Überblick über die bunte Vielfalt der wärmenden "Strapse".

Gurtmuffel verbindet man eigentlich immer mit Autofahrern, doch auch beim Motorrad sollte man auf einen Nierengurt nicht verzichten. Wenn du der Hitze zum Trotz in Lederkombi oder Textilanzug unterwegs bist, sind die inneren Organe vor einer Auskühlung geschützt, aber leider gibt es auch Fahrer, die nur in Jeans und Jacke oder gar nur im T-Shirt Motorrad fahren.

Dann liegt die Nierengegenden voll im Fahrtwind! Die unterkühlten Organe werden jedoch schlechter durchblutet und sind anfälliger für Infektionen. So kann eine solche Unterkühlung beispielsweise zum Auslöser für eine schmerzhafte und sehr langwierige Nierenbeckenentzündung werden.

Wenn du bei hohen Temperaturen auf (schweißtreibende, aber sichere) Sicherheitsbekleidung pfeifst, solltest du wenigstens an den Schutz der lebenswichtigen Blutreinigungsorgane denken und dir einen Nierengurt zulegen! Schon ein 5 Euro-Gurt erfüllt die wichtigste Funktion des Warmhaltens. Mehr brauchen Nierengurte eigentlich nicht können. Häufig hört man, dass sie auch vor Erschütterungen schützen sollen, doch das entbehrt jeder Grundlage. Nierengurt können allenfalls die Muskulatur etwas unterstützen und so dem Wohlbefinden beitragen, aber im Falle eines Falles bieten Nierengurte nur dann echten Schutz, wenn sie in einem Rückenprotektor integriert sind!

Nierenwärmer solltest du so nah wie möglich am Körper getragen, so dass sich ein isolierendes Luftpolster bilden kann. Zu eng, sodass du anfangen würdest zu schwitzen, wäre kontraproduktiv. Wasser ist ein guter Wärmeleiter und du würdest sofort anfangen zu frieren.
Nierengurte aus Neopren sind nur für kurze Strecken zu gebrauchen, da diese wind- und wasserdicht sind und so schnell zum Schwitzen führen.
Aus dem beinahe unüberschaubaren Angebot findet mit Sicherheit jeder den richtigen Nierengurt. Ob Leder oder Stretch, billig oder teuer, universell, speziell, oder pfiffig, entscheidend für deine Gesundheit ist nur, dass du nie mehr "unten ohne" fährst.